*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
  Shop-Home / Reiseführer Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Versand  |  Datenschutz  |  AGB   
Syrien
[9783374028252]
220
   
EAN: 9783374028252
Autor: Feldtkeller, Andreas
Übersetzer: -
Einband: Pb.
Seitenzahl: 176 Seiten
Abbildungen: -
Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Erschienen: 2011
Gewicht: ca. 150 g
Lieferung in: 2-4 Tagen
Preis: 16,80 €

Syrien

Syrien ist in der Bibel das Land, aus dem Abraham aufbrach, um in ein neues Land zu ziehen, das Gott ihm zeigen wollte. Mit auf den Weg bekam er die Verheißung, dass in ihm gesegnet sein sollten alle Geschlechter auf Erden. Syrien ist das Land, in dem Paulus berufen wurde zum Apostel der Völker, als er nach Damaskus unterwegs war. In der damaligen syrischen Hauptstadt Antiochia begann das Christentum tatsächlich in größerem Stil eine Gemeinschaft aus Menschen verschiedener Völker zu werden. Aus der Sicht des christlichen Glaubens gehört all dies zusammen. Eine Reise nach Syrien lässt uns nachvollziehen, wie der Gottesglaube des Volkes Israel zum Geschenk für alle Völker wurde. Der neue Band aus der Reihe „EVAs Biblische Reiseführer“ erschließt die biblischen Zusammenhänge, denen wir dabei begegnen.

EVAs Biblische Reiseführer führen Sie weltweit an frühchristliche und biblische Orte. Erfahren Sie auf unterhaltsame Weise von der christlichen Geschichte vieler Länder und Orte – von Rom über Ägypten bis nach Jordanien.

Feldtkeller, Andreas

Andreas Feldtkeller, Dr. theol., Jahrgang 1961, studierte Evangelischen Theologie in München, Heidelberg, Tübingen und Jerusalem, war von 1992 bis 1996 im Rahmen von Gemeindearbeit und Forschungstätigkeit in Amman (Jordanien) und ist seit 1999 Professor für Religions- und Missionswissenschaft sowie Ökumenik an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. 2008 wurde er mit dem Hans-Sigrist-Preis, dem internationalen Forschungspreis der Universität Bern. ausgezeichnet.

Zurück
 In den Warenkorb legen
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail