*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
  Shop-Home / Reiseführer / Tourismus Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Versand  |  Datenschutz  |  AGB   
Jordanien - EVAs Biblische Reiseführer
[9783374024629]
220
   
EAN: 9783374024629
Autor: Feldtkeller, Andreas
Übersetzer: -
Einband: Pb.
Seitenzahl: 128 Seiten
Abbildungen: -
Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Erschienen: 2007
Gewicht: ca. 100 g
Lieferung in: 2-4 Tagen
Preis: 12,80 €

Jordanien

EVAs Biblische Reiseführer

Das Staatsgebiet des heutigen Jordanien besteht zu mehr als drei Vierteln aus Wüste. Nur ein schmaler Streifen im westlichen Teil des Landes ist fruchtbares Kulturland und erstreckt sich fast über die gesamte Nord-Süd-Ausdehnung von Jordanien. In dieser biblischen Landschaft, dem Ostjordanland, sind die Erzählungen vom Auszug des Volkes Israel aus Ägypten geographisch angesiedelt. Ebenso begegnen dem Leser und Reisenden bei einer biblischen Spurensuche vor Ort einige der berührendsten Geschichten der Bibel: wie Jakob sich an der Furt des Flusses Jabbok den Segen Gottes erringt, wie der sterbende Moses auf dem Berg Nebo steht und von Gott das verheißene Land gezeigt bekommt, in das er selbst nicht eintreten darf oder die Geschichte, wie Jesus die Kinder zu sich kommen lässt und sie segnet. Es lohnt sich also, durch die Orte und Landschaften Jordaniens zu reisen und den biblischen Erzähltraditionen nachzuspüren, die hier spielen.

Die neuen Biblischen Reiseführer sind eine ideale Reiselektüre für kulturell und religiös interessierte Individual- oder Gruppenreisende. Reichhaltig bebildert und sachlich fundiert geben sie Auskunft über biblische oder frühchristliche Spuren in den Reiseländern. Die Bände orientieren sich an beliebten Reiserouten und umfassen exkursartig auch touristisch interessante, nicht-biblische Stätten der Regionen.

Mit praktischen Hinweisen für die Besichtigungen der Ausgrabungsstätten sowie mit Kartenmaterial versehen, sind diese Reiseführer eine Bereicherung für jede Reise.

Feldtkeller, Andreas

Andreas Feldtkeller, Jahrgang 1961, verbrachte nach dem Theologiestudium 1992-1996 sein Auslandsvikariat und Forschungstätigkeit in Jordanien. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Religions- und Missionswissenschaft sowie Ökumenik an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin.

 

Zurück
 In den Warenkorb legen
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail